Gewürze

Der Lebensmittelkonzern Nestlé übernimmt die Mehrheit am Hamburger Gewürzhändler Ankerkraut.

 

Das Startup wurde 2013 von Anne und Stefan Lemcke in Hamburg gegründet und legte ein solides Wachstum hin. Der Öffentlichkeit bekannt wurde Ankerkraut durch die Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ in der Jungunternehmer sich um Investoren und Tutoren für die Firmengründung bewerben.

Heute beschäftigt Ankerkraut 230 MitarbeiterInnen und erzielt einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich.

 

Die Führung bleibt in den Händen der bisherigen Geschäftsführer und auch die Gründer bleiben Gesellschafter und Markenbotschafter des Unternehmens. Aus dem Kreis der Kunden und Unterstützer hagelte es allerdings in den sozialen Medien auch herbe Kritik am Verkauf an den Weltkonzern. Viele befürchten, dass das ursprüngliche Geschäftsmodell und die Werte der Unternehmensgründer langfristig aufgegeben werden, was Ankerkraut jedoch zurückwies.

 

 

 

 

Autor: Dr. Frank Mörsberger

Kontakt