Analytik

Hier stellen wir Ihnen monatlich rückwirkend bemerkenswerte Ergebnisse von Rückstandsuntersuchungen in Obst & Gemüse aus unseren eigenen Laboren vor.

 

1) Kritische Ergebnisse bezgl. Höchstmengenauslastung (sept. 2021)

 

Produkt

Wirkstoff

Auslastung
RHM [%]*

Herkunft

Ananas

Piperonylbutoxid

5000

unbekannt

Zitronen

2,4-D (freie Säure)

1100

Südafrika

Lollo-Salat

Pirimicarb-desmethyl**

570

Deutschland

Granatapfel

Acetamiprid

370

unbekannt

Rosmarin

Isopyrazam

320

Deutschland

Sauerkirschen

Iprodion

290

unbekannt

Erdbeeren

Chlorpyriphos

260

Serbien

Sauerkirschen

2-Phenylphenol

190

unbekannt

 

 © Daten aus Messungen des AGROLAB GROUP Labors AGROLAB LUFA GmbH

*Bitte beachten Sie, dass eine Nichtverkehrsfähigkeit erst ab einer Auslastung von 200% gegeben ist!
** Nicht regulierter Metabolit

2) Kritische Ergebnisse bezgl. ARfD-Auslastung (Sept. 2021)

Produkt

Wirkstoff

Auslastung

ARfD [%]*

Herkunft

Ananas

Ethephon

364

unbekannt

Äpfel

Summe aus Captan und THPI   

223

Deutschland

191

183

182

165

160

151

150

142

139

136

124

121

116

113

110

107

102

Granatapfel

Thiabendazol

140

Argentinien

 

© Daten aus Messungen AGROLAB GROUP Labors AGROLAB LUFA GmbH

* Ist die Ausschöpfung des ARfD kleiner als 100%, so kann ein Verbraucherrisiko bei einmaliger Aufnahme ausgeschlossen werden.

3) Proben mit > 5 nachgewiesenen Wirkstoffen (Sept. 2021)

 

Produkt

Anzahl Wirkstoffe

Herkunft

Wirsing

7

Deutschland

6

unbekannt

 

© Daten aus Messungen des AGROLABGROUP Labors AGROLAB LUFA GmbH 

 

 

Autor: Dr. Frank Mörsberger, Annika Luderer

 

Kontakt