Obst

Aktuelle Informationen zur Änderung von Rückstandshöchstmengen stellen wir Ihnen hier nach deren Veröffentlichung zusammen. Auf die Ankündigung von dem entsprechenden EU-Vorhaben verzichten wir jedoch.

 

 

 

 

RHM [mg/kg]

 

Wirkstoff

Kultur

bisher

 neu

ab

Chlorpyrifos
CAS-Nr. 2921-88-2
Insektizid

0100000

FRÜCHTE, FRISCH ODER GEFROREN; SCHALENFRÜCHTE

divers

0,01

13.11.20*

 

 

 

 

0200000

GEMÜSE, FRISCH ODER GEFROREN

divers

0,01

Chlorpyrifos-methyl
(R)
CAS Nr. 5598-13-0
Insektizid

0100000

FRÜCHTE, FRISCH ODER GEFROREN; SCHALENFRÜCHTE

divers

0,01

 

 

 

 

0200000

GEMÜSE, FRISCH ODER GEFROREN

divers

0,01

* Das Datum in der ursprünglichen Verordnung wurde durch eine Änderung vom 24.7.2020 korrigiert und vom 6. August 2020 auf den 13. November 2020 geändert.

 

 

(R) = Die Rückstandsdefinition unterscheidet sich für die folgenden Kombinationen Pestizid-Code-Nummer: Chlorpyrifos-methyl - Code 500000: Summe von Chlorpyrifos-methyl und Desmethylchlorpyrifos-methyl

 

 

 

Link: 

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?uri=uriserv%3AOJ.L_.2020.239.01.0007.01.ENG&toc=OJ%3AL%3A2020%3A239%3ATOC
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/HTML/?uri=OJ:JOL_2020_245_R_0024&from=EN

 

 

 

Autor: Dr. Frank Mörsberger

 

 

Kontakt