paragraf

Am 23.07.2015 wurde der 3-te offizielle Arbeitsentwurf der sogenannten Mantelverordnung veröffentlicht.

 

Ziel des 191 Seiten umfassenden Entwurfs der Mantelverordnung ist es, ein Gesamtkonzept  für den Boden- und Grundwasserschutz, sowie mineralischen Abfall zur Verwertung und zur Deponierung auf den Weg zu bringen.

 

Im Einzelnen werden folgende Regelungen behandelt:

 

  • Änderung der Verordnung zum Schutz des Grundwassers (9.11.2010)
  • Änderung der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung (12.07.1999 mit letzter Änderung vom 24.02.2012)
  • Einführung einer Ersatzbaustoffverordnung
  • Änderung der Deponieverordnung (27.04.2009 mit letzter Änderung vom 02.05.2013)

 

Zur Untersuchung wesentlicher Auswirkungen der Mantelverordnung wurde ein sogenanntes UFOPLAN-Vorhaben unter dem Titel "Planspiel Mantelverordnung„ ins Leben gerufen.

Dieses soll die Praxistauglichkeit der Vorschriften, Verschiebungen von Stoffströmen, sowie Auswirkungen bezüglich Erfüllungskosten untersuchen.

Ihr Plus: AGROLAB bereits jetzt für die Zukunft gut gerüstet

Agrolab ist auf die methodischen Änderungen, sowie auf eine Vielzahl neuer erforderlicher gesetzlicher Pakete bereits heute gut vorbereitet.

 

Eine kurzfristige Marktpräsenz mit den erforderlichen Leistungen nach Verabschiedung der Mantelverordnung ist sichergestellt.

 

Mehr Informationen finden Sie direkt auf der Website des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit bzw. auf der Website des Umweltbundesamtes.

Kontakt